Texas Holdem Regeln

Der Anfang

Wenn Sie Texas Holdem Poker spielen, jeder Spieler erhält zwei Karten mit dem Gesicht nach unten – diese werden als “Hole Cards”. Dann gibt es eine Runde von Wetten, wo sie können, wettet oder faltet. In diesem Stadium des Spiels ist bekannt als Preflop, und was Sie tun sollten, ist abhängig von den Hole Cards, oder startet.

Wenn alle Wetten abgeschlossen hat drei gemeinsame Karten werden offen in die Mitte des Tisches. Dies wird als Flop.

Der Flop

Der Flop

Der mitte

Nach diesem gibt es eine weitere Runde der Wetten, dann einen Vierten Gemeinschafts-Karte – genannt  – wird behandelt.

Die Wende

Die Wende

Es gibt eine weitere Runde der Wetten dann eine abschließende gemeinsame Karte – Fluss genannt – und eine letzte Runde der Wetten.

Der Fluss

Der Fluss

Die beste Texas Holdem Hände gemacht werden, indem sie ihre Hole Cards und den fünf Karten in der Mitte, um das bestmögliche Pokerblatt. Nicht sicher, was die beste Texas Holdem Poker Hände sind? Besuchen Sie die Poker Hand Ranking Seite für mehr Informationen!

So, zum Beispiel, wenn Sie  die gemeinsam genutzten Karten 9-9 und 9-9-5-2-A sind haben Sie vier-von-ein-Art. Wenn die Karten wurden J-Q-K-7-2 würden Sie nur zwei nines.

Manchmal sind die besten Texas Hold Em Hand ist, die von den fünf Karten auf ihre eigenen. Wenn Sie 10-10-10-10-A und sie hatten 9-9 ihre Hole Cards nicht spielen, da es ein vier-von-ein-Art der höhere Wert nicht angezeigt wird.

Das Ende

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Hand.

Eins ist, wenn die Spieler in einer Hand drehen sie ihre Karten und der Spieler mit der besten Hand gewinnt. Dies ist bekannt als ein Showdown.

Die andere ist, dass jemand wettete, dass jeder andere Falten. Dies ist, wie die meisten Hände in Texas Hold’em, und das ist die Magie des Spiels – Sie haben nicht immer die beste Hand zu gewinnen.

Lassen Sie uns nun zusammenfassen…

Okay, lassen Sie uns darüber, wie eine Texas Holdem Poker Hand funktioniert nur mit poker Slang und sehen Sie, wenn Sie können.

Erstens, Sie behandelt ihre Hole Cards. Dann gibt es eine Runde der Wetten. Dann wird der Spieler den Flop sehen. Dann gibt es einen anderen Umlauf des Wettens. Sie sehen dann eine Karte drehen. Dann eine weitere Runde der Wetten. Die River Karte. Dann eine weitere Runde der Wetten. Die beste Hand aus fünf Karten hat, gewinnt.

Texas Holdem Regeln

Hand Rankings

Wenn Sie Poker Rankings kennen

Eine Poker Hand besteht aus fünf Karten. Poker Hände fallen in eine von mehreren Kategorien, wie Flush, Straight, oder zwei Paar. Der Spieler mit dem höchsten Rang Poker Hand ist der Sieger, so ist es von entscheidender Bedeutung zu verstehen, die richtigen Poker Hand Rankings.

Kurz gesagt, eine Hand besteht aus fünf Karten. Poker Hände fallen in eine von mehreren Kategorien, wie Flush, Straight, oder zwei Paar. Der Spieler mit dem höchsten Rang Hand ist der Sieger.

Royal Flush

Royal Flush

Royal Flush

Ein Royal Flush ist ein Ace High Straight Flush. Beispiel: A-K-Q-J-10 alle Diamanten.

Straight Flush

Straight Flush

Straight Flush

Ein straight Flush ist eine 5-Karten, die sich alle in der gleichen Farbe. Beispiel: 7-6-5-4-3 alle Clubs.

Vier einer Art

Vier einer Art

Vier einer Art

Vier einer Art, oder Quads, sind vier Karten mit gleichem Wert. Zum Beispiel, vier Buben.

Full House

Full House

Full House

Ein Full House enthält einen Satz (3) der Karten eines Wertes und ein paar anderen Wert. Zum Beispiel, Q-Q-Q-2-2.

Flush

Flush

Flush

Ein Flush besteht aus 5 Karten, die alle von der gleichen Farbe. Zum Beispiel K-Q-9-6-3 alle von Diamanten.

Gerade

Gerade

Gerade

Fünf Karten mit der sequenziellen Wert. Jede mögliche gerade enthält entweder eine 5 oder eine 10. Beispiel: 7-6-5-4-3 mit verschiedenen Farben.

Drei einer Art

Drei einer Art

Drei einer Art

Drei Karten mit demselben Wert. Zum Beispiel, drei Asse.

Zwei Paare

Zwei Paare

Zwei Paare

Dies sind zwei Karten eines anderen Werts und zwei weitere Karten eines Wertes. Zum Beispiel, zwei Buben und zwei 8en.

Paar

Paar

Paar

Ein Paar Zwei Karten des gleichen Ranges. Zum Beispiel, zwei Königinnen.

Hohe Karte

Hohe Karte

Hohe Karte

Die Hand mit der höchsten Karte(n) gewinnt. Wenn zwei oder mehr Spieler halten Sie die höchste Karte, ein kicker ins Spiel kommt (siehe unten).

Offizielle Poker Rankings: Krawatten und Kicker

Poker ist alles über die besten fünf Karten Pokerhand aus 7 Karten (fünf Gemeinschaftskarten plus zwei Hole Cards ihre eigenen). Das bedeutet, dass im Falle der Stimmengleichheit mit vier einer Art, drei einer Art, zwei Paare, ein Paar oder hohe Karte, Karte, oder ‘kicker’, ins Spiel kommt, um zu entscheiden, wer gewinnt den Pot.

Zum Beispiel:

Spieler A: Die besten fünf Karten

A

A

Spieler B: Die besten fünf Karten

B

B

Spieler A gewinnt die Hand mit der Q-kicker.

Mit drei einer Art und einem Paar oder hohe Karte, einen zweiten, dritten oder sogar vierten kicker ins Spiel kommen könnte, zu entscheiden, den Pot. Wenn der Kicker nicht entscheiden kann, einen Gesamtsieger, die Akteure sind nur gehen zu müssen, um den Pot.